Abenteuer Floßbau

Wir bauen unser eigenes Floß. Ein Abenteuer für Groß und Klein. In Hitzacker oder am Ort Ihrer Wahl. Lassen Sie Jugendträume wahr werden, stechen Sie mit Ihrer Gruppe in See.
 
Floßbau ist Teamarbeit, learning by dooing, trial and error und Jugendtraum. Floßbau braucht Ausdauer, Kooperation, Geschicklichkeit und Kreativität.
 
Wir stellen Werkzeuge und  Materialien, um in zwei bis fünf Stunden ein solides Floß zu bauen, das mindestens 10 Erwachsene oder 15 Jugendliche tragen kann. Wir halten uns zurück und lassen den Gruppenprozessen ihren Lauf oder greifen diskret ein, wenn etwas aus dem Ruder zu geraten droht.
 
Flöße haben wir mit Grundschülern gebaut, mit Menschen denen oft wenig zugetraut wird, oder als Firmenevent mit 100 Mitarbeitern.
 
Floßbauen ist eine ideale Aktion für ein bis zwei Tage.  Im Umkreis von 25 Km können wir 5 Flöße bauen. Mit unserem großen Anhänger kommen wir zu Ihnen und haben alles für zwei Flöße dabei. 
 
  • Floß auf der Jeetzel
  • Floß-Bau
  • Bauphase Floß
  • Floßfahrt auf dem Hitzackeraner See

Konstruktion

Das Floß wird aus Tonnen, Kanthölzern und Brettern gefertigt und hat am Ende einen Auftrieb von gut 1000 KG und eine Größe von über 10 m2. An Werkzeug kommen Sägen, Hämmer, Brecheisen und Seile zum Einsatz.

Ausstattung

Jedes Floß wird mit Paddeln und Festmachern bestückt. Zusätzlich können Flagge, Segel oder Steuerruder hergestellt werden. Gerne ergänzen wir die Flöße noch mit Schauchbooten.

Begleitprogramm

Floßbauen kann gut mit eigenen Programmen, den Bausteinen Bogenschießen oder Feuer kombiniert werden. Gerne bauen wir Eventshelter auf unter denen auch gegessen werden kann.

Sicherheit

Alle Teilnehmer erhalten eine passende Schwimmweste. Die Flöße werden mit einem Anker ausgestattet und von uns mit mindestens einem Kanu begleitet. Nichtschwimmer können nicht mitfahren.

Ablauf Abenteuer Floßbau

Vor der Aktion besprechen wir den Verlauf des Teamprojektes, pädagogische Zielsetzung und begleitende Aktivitäten. Nach dem Frühstück stehen wir mit voll geladenen Anhängern bereit. Abhängig von der Örtlichkeit müssen die Materialien gemeinsam noch ein Stück bis zur Einsatzstelle getragen werden.
Das Mittagessen kann gemeinsam oder individuell eingenommen werden.
Am Ende der Aktion müssen die Flöße leider wieder zusammen abgebaut werden. Wenn es die Lokalität zulässt, kann der Abbau auch am nächsten Nachmittag erfolgen, und die Flöße stehen noch einen Tag zur Verfügung.
Beim Floßbau kommen Sägen, Hämmer und Nägel, Brecheisen und Zangen zum Einsatz. Daher ist für die Bauphase festes Schuhwerk angebracht.

möglicher zeitlicher Ablauf

  • 09:30 Begrüßung, Ausgabe der Materialien
  • 10:00 Planungsphase
  • 10:45 Ausgabe der Werkzeuge, Bauphase
  • 12:30 Floßabnahme, Kurzreflexion, Mittagspause
  • 13:15 Sicherheitseinweisung, Ausgabe von Schwimmwesten und Paddeln
  • 13:30 Floßtaufe und Jungfernfahrt, Wasserspiele
  • ab 16:00 Abbau der Flöße
  • nach dem Abendessen: Reflexion

Bilder vom Floßbau

  • Floß auf der Jeetzel
  • Bauphase Floß
  • Floß auf Hitzacker See
  • Floßfahrt auf dem Hitzackeraner See

titel

description
zusatz